Lesepaten FalkenseeDas Lokale Bündnis für Familien Falkensee setzt sich für Lesepatenschaften ein. Damit wollen wir Alt und Jung ins Gespräch bringen. Die Aufgabe der Lesepaten besteht je nach Alter der Kinder darin, Bücher vorzulesen und/oder den Kindern beim Lesen zuzuhören und den Text zu besprechen.

Das Lokale Bündnis für Familie - Falkensee hat in der Arbeitsgruppe der Generationsübergreifenden Zusammenarbeit, auch das „Projekt der Lesepaten“ als kurzfristig umzusetzenden Arbeitsschwerpunkt aufgenommen. Sind sie an einer Patenschaft interessiert? (Flyer)

Norbert Matzies ist bereits als Koordinator der ehrenamtlichen Lesehelfer in Spandau erfahren auf dem Gebiet der Lesepatenschaften.
Die große Freude, die er innerhalb dieser ehrenamtlichen Arbeit an einer Spandauer Schule erfährt, motiviert ihn, gemeinsam mit dem Arbeiter-Samariter-Bund ehrenamtliche Helfer zu suchen, die gern mit Kindern lesen, um so das Projekt in Falkensee zu unterstützen.

Jeder, der selbst Freude am Lesen hat und bereit ist, bei Kindern diese Freude zu wecken, meldet sich bitte bei:

Marion Carus
Koordinatorin vom Lokalen Bündnis für Familie - Falkensee

Telefon: 03322-284439
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!